Objektarchiv - Bestand Dreidimensionale Objekte

 

Das Objektarchiv enthält Gegenstände aus sehr unterschiedlichen Materialien - Holz, Metall, Kunststoff, auch Textilien wie Baumwolle oder Filz. Es umfasst derzeit 80 Archiveinheiten.

 

Im Objektarchiv befinden sich Filmrequisiten, so etwa eine Gewehrimitation aus Holz und Metall, die in einem pfälzischen Amateurwestern benutzt wurde. Aus saarländischen Produktionsfirmen und Kinos stammen Einrichtungsgegenstände, darunter eine Kartenabreißvorrichtung und ein Galgen zum geordneten Aufhängen von Filmstreifen für den Filmschnitt, außerdem Objekte aus den Bereichen Werbung und Merchandising, darunter Pappfiguren mit farbigem Kunststoffüberzug, die Filmfiguren darstellen.


 

Das stark vergrößerte und auf Plastikträger gezogene Vereinslogo der  Filmamateure Dudweiler, sowie mehrere Leinwände und Projektorentische anderer saarländischer Filmamateure dokumentieren deren Aktivitäten bei ihren Vorführungen und Veranstaltungen in den 1950er bis 1980er Jahren.


 

Mehrere Branchenpreise dokumentieren das Wirken von Dave Berry.


 

Memorabilien von Festivals und Filmveranstaltungen sind ebenfalls Teil dieses Bestandes: Klappen, Anstecker, 3-D-Brillen und Tragetaschen.